Die Beschlüsse des Zuger Kantonsrats in Kürze

we, sda

25.11.2021 - 17:28

Der Zuger Kantonsrat hat am Donnerstag in seiner Session in der Dreifachturnhalle der Kantonsschule in Zug:

we, sda

25.11.2021 - 17:28

- mehrere parlamentarische Vorstösse an die Regierung zur Bearbeitung überwiesen.

- die Anzahl Kantonsratsmandate für die einzelnen Gemeinden für die Wahlen 2022 aufgrund neuster Bevölkerungszahlen angepasst. Cham erhält statt wie bisher 10 neu 11 Mandate, Hünenberg dafür ein Mandat weniger, nämlich fünf.

- die Wahl der aktienrechtlichen Revisionsstelle der Zuger Kantonalbank für die Amtsdauer 2022-2023 mit 52 zu 19 Stimmen bestätigt.

- das Budget 2022 und den Finanzplan 2022 bis 2025 genehmigt.

- die Anpassung des kantonalen Rechts an das neue eidgenössische Ordnungsbussenrecht in erster Lesung beraten. Die Schlussabstimmung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

- die Revision des Gastgewerbegesetzes in erster Lesung behandelt. Die zweite Lesung mit Schlussabstimmung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

- zwei Interpellation zur Kenntnis genommen.

we, sda