Verkehrsdelikt

18-Jähriger mit 61 km/h zu schnell auf A 2 bei Muttenz BL unterwegs

trm, sda

26.11.2022 - 17:08

Die Polizei Basel-Landschaft hat in der Nacht auf Samstag einen 18-jährigen Raser erwischt. (Archivbild)
Die Polizei Basel-Landschaft hat in der Nacht auf Samstag einen 18-jährigen Raser erwischt. (Archivbild)
Keystone

In der Nacht auf Samstag ist ein 18-Jähriger mit 61 km/h zu viel auf dem Tacho auf der A2 in Muttenz BL unterwegs gewesen. Der Junglenker wird sich aufgrund des Raserdeliktes vor der Justiz verantworten müssen.

trm, sda

26.11.2022 - 17:08

Der Personenwagenlenker war in Fahrtrichtung Bern/Luzern mit massiv übersetzter Geschwindigkeit unterwegs, wie die Polizei Basel-Landschaft am Samstag mitteilte. Bei der Geschwindigkeitskontrolle mit einem zivilen Polizeifahrzeug konnte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 151 km/h gemessen werden. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz wurde die signalisierte Höchstgeschwindigkeit um Netto 61 km/h überschritten.

Auf dem betroffenen Streckenabschnitt gilt seit Mitte September wegen Bauarbeiten eine temporäre Geschwindigkeit von 80 km/h. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft wurde das Fahrzeug des Schweizers beschlagnahmt, zudem wurde ihm der Führerausweis abgenommen.

trm, sda