Coronavirus – Baselland

Weniger Neuansteckungen in Baselland – zwei weitere Todesfälle

ts, sda

29.11.2020 - 14:57

Im Kanton Baselland mussten am Sonntag zehn Covid-19-Fälle in der Intensivstation behandelt werden. (Symbolbild)
SDA

Im Kanton Basel-Landschaft haben die Neuansteckungen mit dem Coronavirus weiter abgenommen. Am Sonntag wurden 116 neue Infektionen vermeldet gegenüber 121 respektive 151 an den beiden Vortagen.

Dagegen wurde bei den Todesfällen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung eine Zunahme um zwei auf 69 Tote verzeichnet. Dies zeigt die Pandemiestatistik auf der Website des Kantons.

Im Baselbiet sind bisher insgesamt 6513 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Von diesen gelten 4882 als genesen. Von den 1562 aktiven Fällen befanden sich am Sonntag 65 (+2) Personen im Spital. Von diesen lagen zehn auf der Intensivstation, drei mussten beatmet werden

Zurück zur Startseite

ts, sda