Raser am Ricken SG muss Führerschein und Auto abgeben

12.7.2019 - 12:48, SDA

Ein 22-jähriger Schweizer ist am Donnerstagabend mit 163 km/h über die Rickenstrasse gerast. Die Polizei nahm dem Schweizer den Führerschein ab und stellte sein Auto sicher.

Ein 32-jähriger Autofahrer, der auf derselben Strecke mit 120 km/h unterwegs war, musste den Führerschein ebenfalls abgeben. Die Geschwindigkeitsmessungen wurden im Ausserortsbereich bei Ricken SG durchgeführt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort sind 80 km/h erlaubt.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel