Zwei Verletzte bei Unfall mit drei Fahrzeugen in Winterthur

leph, sda

22.10.2021 - 11:41

Bei einem Unfall in Winterthur mit drei beteiligten Autos wurden am Freitagmorgen zwei Personen mittelschwer verletzt. (Symbolbild)
Keystone

Bei einem Verkehrsunfall in Winterthur-Töss am Freitagmorgen wurden zwei Personen mittelschwer verletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

leph, sda

22.10.2021 - 11:41

Der Unfall ereignete sich kurz nach 7 Uhr am Freitagmorgen bei der Autobahneinfahrt Winterthur-Töss, wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilte.

Ein 63-jähriger Italiener war mit seinem Auto auf der Zürcherstrasse stadteinwärts unterwegs. Bei der Verzweigung Auwiesenstrasse kollidierte er mit einem von rechts kommenden und vortrittsberechtigten anderen Auto. Dieses wurde von einer 41-jährigen Deutschen gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls kollidierte der Unfallverursacher auch noch mit einem Lieferwagen. Dessen Lenker, ein 50-jähriger Türke, verletzte sich dabei mittelschwer und musste ins Spital gebracht werden.

Auch der Beifahrer des Italieners, ein 45-jähriger Ägypter, erlitt mittelschwere Verletzungen.

leph, sda