FC Lugano verlängert mit Lavanchy – auch Facchinetti bleibt

SDA

13.1.2021 - 15:40

Bleibt im Tessin: Numa Lavanchy.
Bleibt im Tessin: Numa Lavanchy.
Bild: Keystone

Der FC Lugano verlängerte den Vertrag mit dem 27-jährigen Waadtländer Mittelfeldspieler Numa Lavanchy um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2021/22.

Die Vertragsverlängerung war an eine bestimmte Anzahl von Einsätzen gebunden. Lavanchy, der von 2016 bis 2019 bei den Grasshoppers spielte, hat sich bei Lugano auf der rechten Seite zu einem Leistungsträger entwickelt.

Ebenfalls weiterhin bei den bianconeri spielen wird Miackel Facchinetti.  Der Vertrag mit dem 29-Jährigen wurde bis 2021/22 verlängert.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport