Challenge League

Jäckle verschiesst Elfmeter in der Nachspielzeit – GC schlägt Aarau

sda

16.2.2021

GC richtet den Blick Richtung Aufstieg.
GC richtet den Blick Richtung Aufstieg.
Bild: Keystone

Die Grasshoppers gewinnen das Nachtragsspiel der Challenge League daheim gegen Aarau 2:1 und festigen die Leaderposition. Das Siegestor erzielt Shkelqim Demhasaj Sekunden nach seiner Einwechslung.

Kurz vor und kurz nach Demhasajs 2:1 nach 62 Minuten trafen die Aarauer Bastien Conus und Jérôme Thiesson je einmal Pfosten und Latte. Weiteres Pech widerfuhr den Aarauern in der Nachspielzeit, als Olivier Jäckle einen Foulpenalty nicht verwerten konnte.

Aarau war durch den Ex-Sittener Filip Stojilkovic früh in Führung gegangen. Stürmer Léo Bonatini und der ihn ablösende Demhasaj ermöglichten GC mit ihren Toren die Wende.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport