Spielbericht

YB gewinnt gegen Sion zu knapp

plh, sda

31.1.2021 - 18:34

YB – Sion 2:1

YB – Sion 2:1

Raiffeisen Super League, 17. Runde, Saison 20/21

31.01.2021

Die Young Boys bauen in der 17. Runde der Super League die Tabellenführung aus. Beim 2:1 gegen Sion springt der Schweizer Meister nur so hoch, wie er muss.

Die Abwesenheit des rotgesperrten YB-Topskorers Jean-Pierre Nsame konnte der Schweizer Meister gegen Sion nicht verbergen. Gegen das abstiegsgefährdete Sion reichte den Young Boys allerdings auch eine fahrlässige Chancenauswertung zu drei Punkten. Zwei Slapstick-Einlagen im Strafraum der Gäste verhalfen Nicolas Moumi Ngamaleu und Rückkehrer Sandro Lauper zu den beiden Toren, die YB letztlich gar zum Ausbau der Tabellenführung führten. Der Meister liegt neu acht Punkte vor dem zweitklassierten FCB.

Die Partie begann für YB optimal. Die Berner, die in der Meisterschaft zuletzt zweimal in Folge daheim nicht hatte gewinnen können, gingen bereits in der 4. Minute durch Ngamaleu in Front. Der 26-jährige Kameruner profitierte bei seinem ersten Saisontor davon, dass die Sittener den Ball auch in mehreren Versuchen nicht aus dem eigenen Strafraum bekamen.

Die Berner kontrollierten mit der Führung im Rücken die Partie, und liessen sich auch vom unverhofften Walliser Ausgleich durch Ayoub Abdellaoui (26.) nicht aus dem Konzept bringen. Der entscheidende Treffer erzielte der von einem Kreuzbandriss wiedergenesene Lauper allerdings erneut mit Hilfe des Gegners. Sein Weitschuss wurde von einem Walliser Bein unhaltbar für Goalie Timothy Fayulu abgefälscht.



Telegramm:

Young Boys – Sion 2:1 (2:1)

SR Fähndrich. – Tore: 4. Moumi Ngamaleu 1:0. 26. Abdellaoui 1:1. 34. Lauper 2:1.

Young Boys: Von Ballmoos; Hefti (67. Lefort), Lustenberger, Zesiger, Maceiras; Fassnacht (91. Rieder), Aebischer (91. Gaudino), Lauper, Moumi Ngamaleu (67. Sulejmani); Siebatcheu, Mambimbi (74. Meschack).

Sion: Fayulu; Tosetti (57. Khasa), Bamert, Ruiz, Abdellaoui, Baltazar; Zock (56. Lacroix); Aguilar (71. Wakatsuki), Clemenza, Grgic; Karlen (71. Hoarau).

Bemerkungen: Young Boys ohne Camara, Nsame (gesperrt), Petignat, Spielmann, Sierro und Martins (verletzt). Sion ohne Serey Die (gesperrt), Andersson, Kabashi, Araz, Iapichino, Martic und Ndoye (alle verletzt). 46. Lattenschuss Moumi Ngamaleu. 89. Lattenschuss Zesiger. Verwarnungen: 22. Zock (Foul). 71. Abdellaoui (Foul).

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

plh, sda