Auch Napoli geschlagen: Atalanta Bergamo weiter im Hoch

SDA

2.7.2020 - 23:42

Bergamo weiter auf Champions-League-Kurs

Bergamo weiter auf Champions-League-Kurs

Bei Bergamo, das in der laufenden Königsklassen-Saison noch im Viertelfinale dabei ist, traf Gosens in der 55. Minute zum 2:0, Mario Pasalic (47.) hatte Atalanta zuvor in Führung gebracht.

03.07.2020

Remo Freuler hat mit Atalanta Bergamo gute Aussichten, auch in der nächsten Saison wieder Champions-League-Fussball zu spielen. Dank einem 2:0-Sieg über Napoli festigen die Bergamasken den 4. Platz.

Nach torlosen 45 Minuten, die von der schweren Verletzung von Napolis Goalie David Ospina überschattet wurden, legte das Heimteam den Grundstein zum Erfolg zu Beginn der zweiten Halbzeit. Mario Pasalic zwei Minuten nach Wiederanpfiff und Robin Gosens in der 56. Minute schossen die vorentscheidenden Tore. Dank dem Sieg liegt die Mannschaft von Gian Piero Gasperini neun Runden vor dem Meisterschaftsende zwölf Punkte vor der AS Roma, die im Stadio Olimpico überraschend mit 0:2 gegen Udinese verlor.

Napoli wird die Saison derweil wohl ohne Stammgoalie Ospina beenden müssen. Der 31-jährige Kolumbianer zog sich in Bergamo bei einem Zusammenprall mit dem Knie von Teamkollege Mario Rui eine Kopfverletzung zu. Nach einer längeren Behandlungspause auf dem Platz musste Ospina mit der Trage abtransportiert und folglich durch Alex Meret ersetzt werden.

Atalanta Bergamo – Napoli 2:0 (0:0). – Tore: 47. Pasalic 1:0. 56. Gosens 2:0. – Bemerkungen: Atalanta Bergamo mit Freuler. 30. Ospina (Napoli) verletzt ausgeschieden.

AS Rom unterliegt Udinese Calcio 0:2

AS Rom unterliegt Udinese Calcio 0:2

03.07.2020

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport