Freuler sichert Atalanta mit Traumtor einen Punkt bei Juve – Inter schlägt Napoli

sda

16.12.2020 - 20:32

Freuler sichert Atalanta mit Traumtor einen Punkt gegen Juve

Freuler sichert Atalanta mit Traumtor einen Punkt gegen Juve

Dank einem Tor von Remo Freuler kommt Atalanta Bergamo im Duell der Champions-League-Achtelfinalisten bei Juventus Turin zu einem 1:1.

16.12.2020

Dank einem Tor von Remo Freuler kommt Atalanta Bergamo im Duell der Champions-League-Achtelfinalisten bei Juventus Turin zu einem 1:1.

Freuler war als Captain in die Partie gestartet. Seinen grossen Auftritt hatte der Schweizer Internationale dann allerdings, kurz nachdem er die Captainbinde an den eingewechselten Papu Gomez abgegeben hatte: In der 57. Minute eroberte er den Ball in der Nähe des gegnerischen Strafraums und traf aus 18 Metern via Latte zum 1:1. Es war der 16. Treffer von Freuler in der Serie A, der erste in der laufenden Saison.

Juventus Turin war durch einen schönen Weitschuss von Federico Chiesa in Führung gegangen. Der italienische Internationale provozierte kurz nach dem 1:1 auch den Penalty, mit dem Cristiano Ronaldo an Atalantas Goalie Pierluigi Gollini scheiterte. Ronaldo hatte vor drei Tagen gegen Genoa noch zwei Elfmeter zum Sieg verwandelt.

Leader Milan kam derweil beim Abstiegskandidaten Genoa nur zu einem 2:2. Gewinner des Tages war Inter Mailand mit einem 1:0-Erfolg über Napoli. Romelu Lukaku war mit seinem Penalty-Treffer der Matchwinner. Inter hat damit nur noch einen Punkt Rückstand auf seinen Stadtrivalen.

Lukaku schiesst Inter zum Sieg

Lukaku schiesst Inter zum Sieg

Inter sichert sich im Spitzenkampf gegen Napoli dank eines Tores von Lukaku den Sieg.

16.12.2020

Resultate und Tabelle:

Juventus Turin – Atalanta Bergamo 1:1 (1:0). – Tore: 29. Chiesa 1:0. 57. Freuler 1:1. – Bemerkungen: Atalanta Bergamo mit Freuler. 61. Ronaldo scheitert mit Foulpenalty an Atalantas Goalie Gollini.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

sda