Nächstes Jahr erstmals 23 Rennen in der Formel 1

SDA

15.10.2021 - 18:35

Am 20. März soll in Bahrain das Rekordjahr 2022 der Formel 1 beginnen. Letztes Jahr siegte im Wüstenspektakel unter Flutlicht Lewis Hamilton.
Am 20. März soll in Bahrain das Rekordjahr 2022 der Formel 1 beginnen. Letztes Jahr siegte im Wüstenspektakel unter Flutlicht Lewis Hamilton.
Bild: Getty

Die Formel 1 plant im kommenden Jahr eine Rekordzahl von 23 Rennen. Der internationale Motorsport-Verband FIA segnet einen entsprechenden Entwurf des Kalenders ab.

SDA

15.10.2021 - 18:35

Die Saison 2022 soll am 20. März in Bahrain beginnen und am 20. November traditionell in Abu Dhabi enden. Ursprünglich sollte die Formel 1 schon in diesem Jahr 23 Grands Prix umfassen, die Pandemie zwang die Königsklasse des Motorsports aber erneut zum Umplanen. Ohne weitere Absagen werden diese Saison 22 Rennen gefahren.

SDA