Dario Cologna tritt nach diesem Winter zurück

jar

3.11.2021

Dario Cologna of Switzerland reacts after the men's 15 km race at the Davos Nordic FIS Cross Country World Cup in Davos, Switzerland, on Sunday, December 15, 2019. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
Dario Cologna wird seine Karriere nach dieser Saison beenden.
Bild: Keystone

Dario Cologna kündigt seinen Rücktritt an. Der vierfache Olympiasieger hängt nach der kommenden Saison seine Langlauf-Ski an den Nagel. 

jar

3.11.2021

«Ich habe mich entschieden, nach dieser Saison zurückzutreten», wird Dario Cologna in einem Communiqué von Swiss-Ski zitiert. Der Zeitpunkt der Kommunikation ist bewusst gewählt. Denn mit den Olympischen Winterspielen in Peking steht der Bündner zum Abschluss noch einmal vor einem absoluten Höhepunkt.

«Ich wollte die Entscheidung vor dem Saisonstart kommunizieren, damit ich den Kopf frei habe und mich zu 100 Prozent auf meine sportlichen Ziele konzentrieren kann», so Cologna. «Ich stehe vor meinen vierten Olympischen Winterspielen und will dort noch einmal voll angreifen.»

Neben seinen Olympia-Erfolgen wurde der 35-Jährige 2013 Weltmeister im Skiathlon, gewann viermal den Gesamtweltcup und triumphierte ebenfalls viermal an der Tour de Ski. Die Weltcupsaison der Langläuferinnen und Langläufer beginnt am 27./28. November im finnischen Ruka.

Morgen sind wir Champions: Hoffnungsvolle Talente im Porträt

Morgen sind wir Champions: Hoffnungsvolle Talente im Porträt

Die Langzeit-Dokumentation «Morgen sind wir Champions» begleitet sechs der hoffnungsvollsten alpinen Ski-Talente der Schweiz auf ihrem beschwerlichen Weg nach oben. Den Auftakt machen Julie Trummer und Nick Spörri.

03.11.2021