Medwedew zieht souverän in den Masters-Final ein

sda

20.11.2021 - 15:43

Ein Siegerwinken: Daniil Medwedew zog sicher in den Final der ATP Finals ein.
Ein Siegerwinken: Daniil Medwedew zog sicher in den Final der ATP Finals ein.
Getty Images

Titelverteidiger Daniil Medwedew steht erneut im Final der ATP Finals. Im Halbfinal setzt sich der Russe gegen den Masters-Neuling Casper Ruud souverän in zwei Sätzen durch.

sda

20.11.2021 - 15:43

Der Russe bekundete im Halbfinal mit dem norwegischen Masters-Neuling Casper Ruud (ATP 8) keine Probleme und setzte sich souverän 6:4, 6:2 durch.

Medwedew gewann seine neunte Partie in Folge beim Jahresend-Turnier der besten acht – nach deren fünf vor einem Jahr in London nun auch schon wieder deren drei in Turin. In Bedrängnis geriet die Weltnummer 2 auf dem schnellen Hallenplatz nie. Im ersten Satz gelang ihm das entscheidende Break zum 2:1, im zweiten waren es zwei zum 3:2 und zum 5:2. Selber musste er keine einzige Breakchance abwehren.

Im Final trifft Medwedew am Sonntag auf den Weltranglistenersten Novak Djokovic oder den Olympiasieger Alexander Zverev. Der Serbe und der Deutsche spielen ihren Halbfinal um 21.00 Uhr.

sda