Bob

Erster Schweizer Podestplatz im Zweierbob der Frauen seit 2014

ck, sda

17.1.2021 - 11:23

Melanie Hasler (rechts) und Irina Strebel gelingt am Heim-Weltcup in St. Moritz ein Exploit
Bild: Keystone

Melanie Hasler fährt in St. Moritz als erste Schweizerin seit sieben Jahren auf das Podest eines Zweierbob-Weltcups.

Die 22-jährige Aargauerin belegte mit ihrer Anschieberin Irina Strebel hinter Stephanie Schneider und Elana Meyers-Taylor mit 19 Hundertsteln Rückstand den 3. Platz. Auch dem zweiten Schweizer Duo Martina Fontanive/Nadja Pasternack gelang mit dem 5. Rang ein Spitzenergebnis.

Letztmals hatte Fabienne Meyer, die heutige Sportchefin von Swiss-Sliding, bei ihrem Sieg im Januar 2014 in Königssee als Schweizerin auf einem Weltcup-Podest gestanden.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport

ck, sda