Bei «Fortnite» und Epic lässt sich neu mit dem Handy zahlen

mar / zvg

15.3.2021

In «Fortnite» kommt mit Swisscom Pay eine weitere Bezahlmöglichkeit hinzu.
In «Fortnite» kommt mit Swisscom Pay eine weitere Bezahlmöglichkeit hinzu.
Epic Games

Mit Swisscom Pay kann man neu auch im Epic Games Store und in «Fortnite» direkt über die Handyrechnung einkaufen.

mar / zvg

15.3.2021

Auf der Playstation kann man schon seit Längerem seine Einkäufe direkt über die Handyrechnung bezahlen. Ab sofort ist das auch für alle Dienste und Produkte von Epic Games möglich, egal ob man sich seinen Bestand an V-Bucks in «Fortnite» auffrischen will oder sich ein neues Spiel im Epic Games Store kauft.

Für die Transaktion sind keine Account-Daten oder Kreditkartenangaben nötig. Wer über ein Handyabo von Swisscom verfügt, kann mittels Swisscom Pay direkt über seine Handyrechnung ganz sicher einkaufen.



Mit dieser Partnerschaft ist die Swisscom der erste Bezahlanbieter dieser Art in der Schweiz für die Angebote von Epic Games. Amir Peled, Head of OTT bei Swisscom sagt dazu: «Epic Games hat ein Ökosystem für Spieleentwickler und Gamer geschaffen, das qualitativ hochwertig, ansprechend und fair ist. Wir sind stolz darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten und sowohl Epic Games als auch ihre Partner bei der Beschleunigung des Umsatz- und Nutzerwachstums durch diese Partnerschaft zu unterstützen.»

Wie das einfache Bezahlverfahren auf der Playstation funktioniert, erfährt man in diesem Video.

Bild:Youtube