Aus für die «Lindenstrasse»: Jetzt ist auch der letzte Dinosaurier tot

Cilgia Grass

16.11.2018

Sie war eine Institution. Sie gehörte zum Sonntag wie das Amen in der Kirche - 34 Jahre lang. Jetzt wird die «Lindenstrasse» eingestellt. Bleibt die Frage, wer sie vermissen wird.

Ob Vater Beimer es geahnt hat? Ob er gewarnt wurde? Jedenfalls zog er respektive der 74-jährige Darsteller Joachim Luger Anfang September die Reissleine. Er starb in der «Lindenstrasse» den Serientod. Zweieinhalb Monate später hat es gleich die ganze Serie erwischt. Aus, vorbei, Flatline. Reanimation zwecklos. Die letzte Folge wird gemäss dem produzierenden Westdeutschen Rundfunk im März 2020 zu sehen sein, danach kommt nichts mehr.

«Oh, nein!», schoss mir angesichts dieser Meldung als Erstes durch den Kopf. Als die «Lindenstrasse» 1985 von Hans W. Geissendörfer ins Leben gerufen wurde, war ich ein Teenie. Wenn nicht gerade die Erwachsenen den Fernseher besetzten, zappte ich immer wieder einmal in die neusten Abenteuer von Familie Beimer und Co. rein.

Ich litt mit Walze, sass beim Griechen mit am Tisch, wenn die Gäste ihre Liebes- und Finanznöte ausbreiteten. Und ich schmachtete Jo Zenker an beziehungsweise Til Schweiger, der ihn von Folge 220 bis 365 verkörperte. Parallel dazu büffelte ich Französisch-Vokabeln oder lernte für die Algebra-Prüfung. Tolle Kombination.

Irgendwann war der Reiz weg

Aber danach? Ich muss zugeben, dass ich seit den 90er-Jahren keine Folge der «Lindenstrasse» mehr gesehen habe. Nicht weil ich sie nicht mehr gut gefunden hätte. Wobei sie einem mit ihren ernsten Themen (Fremdenfeindlichkeit, aktive Sterbehilfe, Mobbing) durchaus aufs Gemüt schlagen konnte und sicher immer noch kann. Wahrscheinlich bin ich ihr einfach entwachsen. Und ich scheine nicht die einzige zu sein. Gemäss WDR wird die «Lindenstrasse» eingestellt, weil die Produktionskosten das Zuschauerinteresse übersteigen. Angesichts des auch dort herrschenden Spardrucks das Todesurteil.

R.I.P., du Dinosaurier der deutschen Soaps.

Joachim Luger macht Schluss mit Vater Beimer
Die Serien-Highlights im November
Zurück zur Startseite