«Das Damengambit» stellt Netflix-Rekord auf

fts

25.11.2020 - 10:20

Von «The Witch» bis zu «Emma»: Anya Taylor-Joy hat in den letzten fünf Jahren eine steile Karriere hingelgt
dpa

Zuletzt begeisterte Anya Taylor-Joy in der Jane-Austen-Verfilmung «Emma». Da gelingt der Schauspielerin mit «Das Damengambit» ein weiterer grosser Erfog.

Netflix hat mit der Dramaserie «Das Damengambit» einen Volltreffer gelandet. Wie der Streamingdienst mitteilte, stellte der Siebenteiler mit Anya Taylor-Joy einen Rekord als bisher erfolgreichste Miniserie («scripted limited series») bei Netflix auf.

In den ersten 28 Tagen hätten 62 Millionen Haushalte die Geschichte um das Waisenkind Beth Harmon, das mit seinem Genie die Schach-Grossmeister das Fürchten lehrt, gestreamt.

«Genie oder Wahnsinn? Spinner werden eher gute Schachspieler»

«Genie oder Wahnsinn? Spinner werden eher gute Schachspieler»

Die Schachspielerin Lena Georgescu gehört zu den besten der Schweiz. Als Frau hat man es in der Männerdomäne allerdings nicht leicht, das spürt auch die Hauptfigur in der Schach-Serie «Queen's Gambit». Lena versucht im Interview Parallelen zu ziehen.

20.11.2020

Zurück zur Startseite