Sophia Thomalla gibt bei Jauch eine gute Figur ab

Von Carlotta Henggeler

4.6.2019

Abgesahnt bei Günther Jauch: Julius Brink, Tim Mälzer, Sophia Thomalla und Smudo (v.l.)
TVNOW/Stefan Gregorowius

Im «WWM Prominenten-Special» haben die Teilnehmenden bei Günther Jauch 346'000 Euro erspielt. Aktrice Sophia Thomalla war ja so aufgeregt, schnitt aber vorzüglich ab.

Man kennt Sophia Thomalla («Soko Wismar», «Eine wie Keine») vor allem als tätowierte Instagramerin – und seit noch nicht allzu langer Zeit als Freundin von Fussballtorwart Loris Karius. Gestern nahm die 29-Jährige als dritte Prominente auf Günther Jauchs «WWM»-Stuhl Platz – und machte eine gute Figur. Dabei war der Adrenalinpegel der Berlinerin hoch: «Oh Gott oh Gott, mir geht’s gar nicht gut. Ich hab so einen Respekt vor Ihnen, vor der Sendung und den Herrschaften, die vor mir dran waren», stammelte sie aufgeregt an die Adresse Günther Jauchs. Immer wieder fächelte sich Thomalla Luft zu, trank das Wasserglas zügig leer.

Thomalla: Ein Herz für Kinder

Dabei schaffte sie doch Fragerunde um Fragerunde. Erst bei der 125'000-Euro-Frage stiess sie dann an Grenzen. Einen Joker hatte Thomalla aber noch in petto. «Wo findet man häufig eine sogenannte Schrumpfkapsel?» wollte Jauch wissen. 

A: Weinflasche, B: Autoreifen, C: Kondom oder D: Kastanie?

Thomalla hatte keinen Plan. Doch ihr Telefonjoker, Handball-Torwart Silvio Heinevetter, der Freund von Mama Simone, sollte ihr aus der Patsche helfen. Glück für Mamas Liebessegen, der Sportler wusste die richtige Antwort. Danach verliess Sophia die Glückssträhne im TV-Spiel, bei der 500'000-Euro-Frage gab sie Forfait. Lieber spendete sie die erspielten 125'000 Euro für die Vereinigung «Ein Herz für Kinder e.V.». 

Eine rundum gute Sache: Erquizzten alle vier Promis insgesamt 346'000 Euro für gute Zwecke. Und RTL lockte mit der Promi-Runde 5,34 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. 

«Wer wird Millionär – Prominentenspecial» lief gestern, Montag, 3. Juni, um 20.15 Uhr auf RTL. Mit Swisscom Replay TV können Sie die Sendung bis zu sieben Tage nach der Ausstrahlung anschauen.

Die Bilder des Tages
Zurück zur Startseite