Afghanistan

Taliban verbieten unbegleiteten Frauen Reisen per Flugzeug

AP

26.3.2022

ARCHIV - Frauen dürfen in Afghanistan nicht mehr alleine per Flugzeug reisen. Foto: Rahmat Gul/AP/dpa
Frauen dürfen in Afghanistan nicht mehr alleine per Flugzeug reisen. 
Bild: Rahmat Gul/AP/dpa

Frauen dürfen in Afghanistan nicht mehr alleine mit dem Flugzeug reisen. Dutzende Frauen werden deshalb von Flügen ausgeschlossen.

AP

26.3.2022

Die militant-islamistischen Taliban haben in Afghanistan Dutzende Frauen von Flügen ausgeschlossen. Die Reisenden seien ohne männliche Begleiter unterwegs gewesen, was die Taliban verboten hätten, sagten zwei Mitarbeiter einer Fluggesellschaft am Samstag. Die Frauen seien am Freitag auf dem internationalen Flughafen von Kabul eingetroffen und hätten Inlandsflüge und Flüge ins Ausland gebucht gehabt. Einige hätten eine doppelte Staatsbürgerschaft und an ihren Wohnsitz im Ausland zurückkehren wollen.

Der Flughafenchef und der Polizeichef wollten am Samstag den Angaben zufolge mit den Fluggesellschaften sprechen. Die Fluggesellschaft Ariana gestattete zwar einigen Frauen, nach Herat zu fliegen. Allerdings hatten sie zu diesem Zeitpunkt ihren Flug bereits verpasst. Unklar blieb, ob die Taliban Flugreisen von ihrer vor einigen Monaten erlassenen Anordnung ausnehmen, nach der Frauen, die weiter als 72 Kilometer reisen, von männlichen Verwandten begleitet werden müssen.

Erst vor wenigen Tagen hatten die Taliban ihre Zusage gebrochen, dass Mädchen über die 6. Klasse hinaus zur Schule gehen dürfen. Das hat nicht nur im Ausland Empörung ausgelöst, sondern auch viele Afghanen erzürnt. Am Samstag demonstrierten in Kabul Dutzende Mädchen für ihre Recht auf Schulbildung.