Bauzug im Kanton Bern erfasst und verletzt einen Menschen

sda

26.11.2021 - 05:21

Die Kantonspolizei Bern hat eine Untersuchung eingeleitet. (Symbolbild)
Keystone

Während Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Bern und Biel ist am Donnerstagabend eine Person von einem Bauzug erfasst und verletzt worden. Die Strecke blieb bis 23 Uhr für den Betrieb gesperrt.

sda

26.11.2021 - 05:21

Die verletzte Person sei ins Spital gebracht worden, sagte Patrick Jean, Mediensprecher der Kantonspolizei Bern, der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Personen- oder Güterzüge seien in den Unfall nicht verwickelt gewesen.

Weitere Einzelheiten nannte die Polizei zunächst nicht. Der genaue Hergang und die Ursache des Unfalls sind den Angaben zufolge noch unklar. Wegen des Vorfalls war die Bahnlinie Biel – Bern im Bereich der Unfallstelle unterbrochen, zwischen Biel und Lyss BE verkehrten Ersatzbusse. Kurz vor 23.00 Uhr meldeten die SBB, dass die Züge wieder nach Fahrplan verkehrten.

sda