Zwei Schwerverletzte bei Frontalkollision

SDA

24.11.2018 - 13:11

Eine 20-jährige Frau fuhr alleine mit ihrem Auto von Gossau Richtung Autobahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto.
Bild: Kantonspolizei St.Gallen

Bei der Frontalkollision zweier Autos in Gossau SG sind am Samstagmorgen zwei Frauen schwer verletzt worden. Ein Mann und zwei Kinder kamen mit leichteren Verletzungen davon.

Eine 20-jährige Lenkerin bog nach links ab und prallte frontal ins Auto eines 37-jährigen Entgegenkommenden. Die 20-Jährige und die 35-jährige Mitfahrerin im gerammten Auto wurden schwer verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Der Lenker und die beiden mitfahrenden Kinder im Alter von neun und 13 Jahren verletzten sich eher leicht. Alle fünf Unfallopfer wurden von drei Ambulanzen in Spitäler gefahren.

Zurück zur Startseite

SDA