A1 bei Gossau SG

Fünf Verletzte bei zwei Auffahrkollisionen mit zehn Autos

ka, sda

11.11.2020 - 10:24

In kurzer Zeit stiessen auf der Autobahn A1 bei Gossau SG bei zwei Unfällen insgesamt zehn Autos ineinander.
sda

Auf der Autobahn A1 bei Gossau SG haben sich am Dienstagabend kurz hintereinander zwei Auffahrkollisionen ereignet. Fünf Personen wurden dabei leicht verletzt.

Zuerst waren auf der A1 kurz vor 17:40 Uhr sechs Autos in eine Auffahrkollision verwickelt. Dabei hätten sich fünf Personen verletzt, teilte die St. Galler Polizei am Mittwoch mit. Drei Personen mussten mit eher leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Zwei weitere Personen konnten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Kurze Zeit später ereignete sich auf Höhe der Ausfahrt bei Gossau eine zweite Auffahrkollision mit vier beteiligten Autos. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

Zurück zur Startseite

ka, sda