Möbel-Pfister-Filiale wegen Rauchs evakuiert

SDA

17.6.2019 - 19:25

Die Möbel-Pfister-Filiale in Luzern ist am Montagnachmittag wegen Rauchs vorübergehend evakuiert worden. Menschen seien keine zu Schaden gekommen.

Aufgrund starker Rauchentwicklung musste die Luzerner Filiale von Möbel Pfister am Montag geräumt werden. Wie die Firma mitteilte, stellte sich eine defekte Klimaanlage im Untergeschoss als Quelle für die Schwaden heraus.

Die Filiale werde ohne Einschränkungen normal am Dienstagmorgen wieder geöffnet werden, nachdem der Defekt von Technikern behoben worden sei.

Bilder aus der Schweiz
Zurück zur Startseite

SDA