Coronavirus – Bern

47 Neuansteckungen im Kanton Bern – weniger Spitalpatienten

zc, sda

1.3.2021 - 11:48

Coronatest durch medizinisches Personal.
Keystone

Im Kanton Bern sind innert eines Tages 47 weitere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Kanton am Montag auf seiner Website mit. Durchgeführt wurden 1002 Tests.

Am Sonntag waren 109 positive Fälle gemeldet worden bei rund 1600 Tests, am Montag vergangener Woche 41 Fälle bei etwa 700 Tests.

Die Zahl der Hospitalisierten ist weiter rückläufig. 71 Covid-19-Kranke lagen am Montag in bernischen Spitälern, vier weniger als bei der letzten Erhebung am vergangenen Freitag. Noch 17 Covid-19-Patienten befinden sich zurzeit auf der Intensivstation, 13 von ihnen sind auf künstliche Beatmung angewiesen.

Neue Todesfälle wurden am Montag nicht bekannt. Seit Beginn der Pandemie sind im Kanton Bern 993 Covid-19-Kranke verstorben.

Zurück zur Startseite

zc, sda