Coronavirus – Bern

Elf Covid-Tote im Kanton Bern – Fallzahlen weiter rückläufig

zc, sda

23.11.2020 - 12:21

Corona-Test am Flughafen von München.
SDA

Im Kanton Bern sind elf weitere Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben. Die Zahl der Todesopfer seit Beginn der Pandemie stieg damit auf 324, wie der Kanton Bern am Montag mitteilte.

Die Zahl der Neuinfizierten ist weiter leicht rückläufig. Am Montag wurden 298 Ansteckungen bekannt gegenüber 344 am Vortag. Am Montag vergangener Woche waren es 241 gewesen.

In Berner Spitälern lagen am Montag 377 Menschen mit einer Covid-Erkrankung nach 390 bei der letzten Erhebung am Freitag. 66 Patientinnen und Patienten befanden sich auf der Intensivstation, 55 von ihnen waren auf künstliche Beatmung angewiesen.

Zurück zur Startseite

zc, sda