Elf Organisationen bilden neu «Allianz Gesunder Kanton Bern»

SDA

27.6.2019 - 15:08

Elf gemeinnützige Organisationen im Kanton Bern haben sich zum Verein «Allianz Gesunder Kanton Bern» zusammengeschlossen. Er will dafür sorgen, dass Dienstleistungen für Menschen mit chronischen Krankheiten, Suchterkrankungen und Pflegebedürftigkeit auf politischer Ebene mehr Gehör finden.

Den neuen Verein gegründet haben die Aids-Hilfe Bern, Alzheimer Bern, die Berner Diabetes-Gesellschaft, die bernische Krebsliga, das Blaue Kreuz Bern-Solothurn-Freiburg, die Lungenliga Bern, «palliative bern», die Pro Senectute Kanton Bern, die Rheumaliga Bern, Selbsthilfe BE und der Spitex-Verband Bern.

Das geht aus einer Mitteilung des Vereins mit Sitz in Bern hervor. Co-Präsidentinnen des neuen Vereins sind Ursula Zybach, SP-Grossrätin aus Spiez, und Anita Herren, BDP-Grossrätin aus Rosshäusern.

Zurück zur Startseite

SDA