Lastwagen prallt in Autobahnleitplanke - Fahrer womöglich geblendet

SDA

18.9.2018 - 18:55

Auf der der Autobahn A1 bei Bern ist am Dienstag ein Lastwagen in die Leitplanke geprallt. Die Polizei schliesst nicht aus, dass der Chauffeur zuvor von der Fussgängerbrücke Eichholz aus mit einem unbekannten Objekt geblendet worden war.

Der Vorfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr, als der Chauffeur auf dem Normalstreifen von Bern-Forsthaus in Richtung Kerzers unterwegs war. Kurz vor dem Brünnentunnel kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten.

Nach dem Unfall begab sich der Lastwagenlenker wegen Augenbeschwerden zum Arzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Zurück zur Startseite

SDA