Polizei geht mutmasslicher Angreifer einer Frau in Lyss ins Netz

SDA

26.10.2018 - 19:33

Die bisher unbekannte Person, die am vergangenen Samstagmorgen einer dreissigjährigen Frau am Bahnhof in Lyss mit einem Stein von hinten auf den Kopf geschlagen hat, ist mutmasslich von der Polizei gefasst worden. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Die Frau war vor einer Woche an einem Billettautomaten gestanden, als sie angegriffen und verletzt wurde. Der Täter stieg später über die Gleise und flüchtete.

Nun können die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland und die Kantonspolizei Bern einen Ermittlungserfolg vermelden. Gemäss Mitteilung vom Freitagabend konnte der mutmassliche Täter dank einer Zeugenaussage am Mittwoch angehalten werden.

Nach ersten Einvernahmen müsse davon ausgegangen werden, dass der angehaltene Mann und die verletzte Frau einander bekannt gewesen seien. Weitere Details der Tat würden nun ermittelt.

Zurück zur Startseite

SDA