Wahlen

Worb: FDP verliert Gemeinderatssitz an SVP – Gfeller bestätigt

zc, sda

29.11.2020 - 17:29

Blick auf Worb im Sommer 2013.
Blick auf Worb im Sommer 2013.
SDA

Bei den Gemeindewahlen in Worb holt die SVP einen zweiten Sitz im siebenköpfigen Gemeinderat – zu Lasten der FDP. Niklaus Gfeller (EVP) wurde als Gemeindepräsident bestätigt.

Der Amtsinhaber holte mit 2506 Stimmen fast doppelt so viele Stimmen wie seine SP-Herausfordererin Sandra Büchel-Wampfler (1286 Stimmen), wie die Gemeinde am Sonntag mitteilte.

Im Gemeinderat wurden sechs Bisherige bestätigt. Eine Wiederwahl verpasste die bisherige FDP-Gemeinderätin Lenka Kölliker. An ihrer Stelle zieht SVP-Mann Bruno Fivian in die Exekutive ein. Parteipolitisch setzt sich der Worber Gemeidert wie folgt zusammen: 2 SP, 2 SVP, 1 Mitte, 1 FDP, 1 EVP.

Die Wahlbeteiligung lag bei 46 Prozent.

Zurück zur Startseite

zc, sda