Zahl der Neuansteckungen im Kanton Bern bleibt auf tiefem Niveau

SDA

27.4.2020 - 11:22

Im Kanton Bern bleibt die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus auf tiefem Niveau. Von Sonntag auf Montag sind acht Fälle hinzugekommen, wie der Kanton auf seiner Website mitteilte.

Die Zahl der Hospitalisierten ist unverändert. 54 Menschen befanden sich am Montagmorgen noch in Spitalpflege. Auf den Intensivstationen lagen 10 Menschen, die an der Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt sind (Vortag 9). Von ihnen waren weiterhin 9 auf künstliche Beatmung angewiesen.

Insgesamt verzeichnet der Kanton Bern bislang 1722 positiv getestete Fälle. An den Folgen von Covid-19 starben total 83 Menschen. Seit Samstag kam kein neuer Todesfall hinzu.

Zurück zur Startseite

SDA