Abstimmungsbotschaft von Sempach enthält falschen Text

rl, sda

11.11.2020 - 08:14

Die Stadt Sempach hat in ihrer Abstimmungsbotschaft einen falschen Text abgedruckt. (Archivaufnahme)
sda

Die Stadt Sempach hat in ihrer Abstimmungsbotschaft für den 29. November einen Textabschnitt abgedruckt, der nichts mit dem Urnengang zu tun hat. Auf der Homepage der Gemeinde kann nun die korrigierte Version gelesen werden.

Die Sempacherinnen und Sempacher müssen an der nächsten Abstimmung über das Reglement über den Mehrwertausgleich befinden. Das Reglement sei aber in der Abstimmungsbotschaft fehlerhaft abgedruckt worden, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Der unter Artikel 2 abgedruckte Text habe mit dem Inhalt des Reglements über den Mehrwertausgleich nichts zu tun.

Die Stadt Sempach entschuldigt sich für den Fehler. Auf ihrer Homepage seien sämtliche Dokumente berichtigt und mit korrektem Inhalt abrufbar.

Zurück zur Startseite

rl, sda