Verkehrsunfall

Auto prallt in Seewen SZ in Stützmauer – drei Verletzte

we, sda

16.11.2020 - 14:42

Beim Selbstunfall in Seewen wurden drei Personen verletzt.
Beim Selbstunfall in Seewen wurden drei Personen verletzt.
sda

In der Nacht auf Montag hat ein 30-jähriger Autofahrer auf der Schlagstrasse in Seewen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er prallte in eine Stützmauer und verletzte sich erheblich. Seine beiden Mitfahrer wurden nur leicht verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Alle drei wurden hospitalisiert.

Zurück zur Startseite

we, sda