Corona wirkt sich nicht auf Luzerner Lehrabschlüsse aus

SDA

5.8.2020 - 08:29

Eine junge Coiffeuse bei der Ausbildung. (Archivaufnahme)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Trotz erschwerter Umstände wegen des Coronavirus haben im Kanton Luzern nicht weniger Jugendliche die Lehrabschlussprüfung bestanden als in anderen Jahren. Die Erfolgsquote stieg 2020 gegenüber 2019 sogar leicht von 94,5 Prozent auf 95,6 Prozent, wie die Dienststelle Berufs- und Weiterbildung am Mittwoch mitteilte.

Demnach bestanden in diesem Jahr 3937 junge Berufsleute ihren Lehrabschluss in 301 verschiedenen Berufen. 2130 in 178 Berufen hätten die praktische Prüfung absolviert, dies trotz des Coronavirus, hiess es in der Mitteilung.

Zurück zur Startseite

SDA