Backwaren

Hug mit neuem Führungsduo

SDA

27.1.2022 - 13:34

Beim Familienunternehmen Hug wird es per Anfang Juni dieses Jahres ein neues Führungsduo geben. Der langjährige Chef Andreas Hug, der das Unternehmen seit zwei Jahren als Co-Geschäftsführer zusammen mit seiner Nichte Anna Hug leitete, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück.

SDA

27.1.2022 - 13:34

An seine Stelle rückt ausnahmsweise kein Familienmitglied, sondern die langjährige Hug-Mitarbeiterin Marianne Wüthrich Gross. Sie wird zusammen mit Anna Hug das Unternehmen leiten, wobei beide in einem 70-Prozent-Pensum tägig sein werden. «Wir kennen uns schon lange und ergänzen uns gut», sagte Anna Hug dazu am Donnerstag an einer Online-Medienkonferenz.

Wüthrich Gross ist studierte Lebensmittelingenieurin und leitete lange die Hug-Marke Wernli und den Standort in Trimbach SO. Zuletzt war sie für den Aufbau des neuen Backhauses in Malters verantwortlich, in das die Produktion von Wernli umzog.

Andreas Hug wird nach seinem Rücktritt aus der Geschäftsleitung Präsident des Verwaltungsrats. Er löst auf diesem Posten seinen Bruder Werner Hug ab, der sich altershalber nach 49 Jahren aktiver Tätigkeit in der Firma zurückzieht. Seine Tochter Anna wird nebst ihrer Tätigkeit als Co-Chefin zudem neu auch einen Sitz im Verwaltungsrat inne haben.

SDA