44 Neuinfizierte und ein weiterer Covid-19-Todesfall in Basel-Stadt

dosp, sda

21.12.2020 - 11:53

Zu den Personen in Isolation gehört auch die Basler Regierungsrätin Tanja Soland.
Keystone

Der Kanton Basel-Stadt hat am Montagvormittag 44 neue Infektionen mit dem Coronavirus und einen weiteren Covid-19-Todesfall vermeldet. Stark zurückgegangen ist die Zahl der Personen in Isolation.

Auch die Zahl der Neuinfektionen lag deutlich tiefer als noch an Vortagen, als zwischen 80 und 119 positive Tests aufgelistet worden waren, wie aus der Fallstatistik des Kantons hervorgeht. Die Gesamtzahl der bislang registrierten Infektionen stieg auf 7397 an.

Am Montag wurde ein weiterer Covid-19-Todesfall vermeldet. Die Zahl der Verstorbenen stieg damit auf 126 an. Stark zurückgegangen ist indes die Anzahl der Personen in Isolation. Sie nahm um 72 auf 803 ab.

Am Montag waren 152 Covid-19-Patientinnen und Patienten in einem Spital (-3). 103 (-8) waren Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons. Auf der Intensivstation lagen 18 Patientinnen und Patienten (-2).

Zurück zur Startseite

dosp, sda