Brand

Fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren: Brand in Rümikon AG

ga, sda

22.2.2021 - 10:53

Beim Brand in einer Wohnung in Rümikon AG entstand Sachschaden.
Beim Brand in einer Wohnung in Rümikon AG entstand Sachschaden.
Keystone

Ein fahrlässiger Umgang mit Raucherwaren hat am Sonntag in einem Mehrfamilienhaus in Rümikon AG im Bezirk Zurzach einen Brand ausgelöst. In der betroffenen Wohnung entstand Sachschaden. Eine Person musste wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Spital.

Der Brand wurde kurz vor 14.30 Uhr dem Feuernotwurf gemeldet, wie die Kantonspolizei Aargau am Montag mitteilte. Aus dem Mehrfamilienhaus an der Dorfstrasse dringe starker Rauch. Die Polizei bot die Feuerwehr auf, die den Brand rasch löschen konnte.

Nach bisherigen Erkenntnissen steht gemäss Polizei ein fahrlässiger Umgang mit Raucherware im Vordergrund. Der mutmassliche Verursacher wird bei der Staatsanwaltschaft Zurzach angezeigt.

Zurück zur Startseite

ga, sda