Raser

Motorradfahrer rast ausserorts mit 148 km/h in Rottenschwil AG

SDA

23.10.2020 - 10:11

Die Kantonspolizei Aargau hat einen rasenden Motorradlenker aus dem Verkehr gezogen. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/URS FLUEELER

Ein 40-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag in Rottenschwil AG mit 148 Kilometern pro Stunde auf einer Ausserortsstrecke gerast. Der Deutsche geriet in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei.

Gegen den Raser wurde eine Strafuntersuchung eingeleitet, wie die Kantonspolizei Aargau am Freitag mitteilte. Er musste den Führerausweis auf der Stelle abgeben. Die Tempokontrolle mit einem Lasermessgerät fand auf der Mohrentalstrasse statt. Dort sind höchstens 80 km/h erlaubt.

Nach der Verzeigung ebenfalls nicht mehr weiterfahren durfte ein 25-jähriger Motorradfahrer. Er war mit 131 km/h gemessen worden. Auch er musste den Führerausweis abgeben.

Zurück zur Startseite

SDA