Verkehrsunfälle

Sturzbetrunkene Velofahrer kommen zu Fall

om, sda

26.5.2022 - 11:17

Die Aargauer Kantonspolizei nahm zwei betrunkenen verunfallten Velofahrern die Fahrausweise ab. (Symbolbild)
Keystone

Zwei stark alkoholisierte Velofahrer sind in der Nacht auf Donnerstag in Rheinfelden und Rieden zu Fall gekommen. Beide verletzten sich am Kopf und mussten ins Spital. Bei einem von ihnen waren auch Drogen im Spiel.

om, sda

26.5.2022 - 11:17

In Rheinfelden stürzte um 1.45 Uhr ein 32-jähriger Velofahrer, wie die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mitteilte. Sein Velo blieb unbeschädigt. Beim Atemtest stellte die Polizei einen beträchtlichen Alkoholwert fest. Ein Drogenschnelltest verlief ebenfalls positiv. Als sich das im Blut- und Urintest bestätigte, nahm ihm die Polizei den Fahrausweis weg.

Um 3 Uhr kam in Rieden ein 42-Jähriger mit seinem Elektrovelo zu Fall. Auch bei ihm verlief der Alkoholtest positiv und die Polizei nahm in den Fahrausweis ab. Beide Verunglückten müssen sich vor der Justiz verantworten.

om, sda