Drei Jugendliche in Frauenfeld beraubt

SDA

2.4.2020 - 16:09

Am Mittwochabend sind in Frauenfeld drei Jugendliche von Unbekannten beraubt worden. Zwei von ihnen wurden leicht verletzt.

Um 21.15 Uhr waren drei 17-jährige Jugendliche in der Gegend um die Grabenstrasse am Skateboarden. Ihnen habe sich eine Gruppe mit drei Männern und einer Frau genähert, die persönliche Gegenstände der Jugendlichen an sich nahmen, die auf einer Treppe deponiert waren, teilte die Thurgauer Polizei am Donnerstag mit.

Als zwei der Jugendlichen die Sachen wieder an sich nehmen wollten, wurden sie von den Männern tätlich angegriffen und mit einer Flasche bedroht. Die Jugendlichen wurden dabei leicht verletzt. Die Täter entfernten sich mit der Beute im Wert von mehreren hundert Franken in Richtung Wellhausen. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Zurück zur Startseite