Coronavirus – Schweiz

Kanton Schaffhausen: 57 Coronaneuinfektionen und ein Todesfall

SDA

4.11.2020 - 11:53

Im Kanton Schaffhausen ist seit Mitte Juli erstmals wieder eine Person in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. (Symbolbild)
Source: KEYSTONE/GAETAN BALLY

Im Kanton Schaffhausen sind seit Dienstag 57 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Dazu kam es zu einem neuen Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus – der erste im Kanton seit Mitte Juli.

Insgesamt sind damit bisher neun Menschen durch oder mit dem Coronavirus gestorben, wie der Kanton Schaffhausen am Mittwoch auf seiner Website bekannt gab. Die Anzahl der positiv auf das Virus getesteten Personen beläuft sich insgesamt auf 838.

15 Personen sind in Spitalpflege, das sind sieben mehr als am Tag zuvor. 272 befinden sich in Isolation, 568 in Quarantäne. 39 Personen befinden sich zudem in Quarantäne, weil sie aus einem Risikoland zurückgekehrt sind.

Zurück zur Startseite

SDA