Brand

Rauchgasvergiftung nach Garagenbrand in Oberriet

SDA

13.11.2019 - 08:07

Rund 30 Feuerwehrleute standen im Einsatz, um den Brand in einer Garage in Oberriet zu löschen.
Source: Kantonspolizei St. Gallen

Am Dienstagmorgen hat es in Oberriet SG in einer Garage an der Loogartenstrasse gebrannt. Ein 91-jähriger Mann musste ins Spital gebracht werden.

Kurz nach 10 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohnerinnen und Anwohner alarmiert. Sie hatten Flammen beobachtet und gesehen, wie Gegenstände auf die Strasse geschleudert wurden. Dazu kamen laute Knallgeräusche aus einer Garage.

Die Bewohner – ein 91-jähriger Mann und eine 86-jährige Frau – des an die Garage angebauten Wohnhauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der rund 30 Feuerwehrleuten gelang es, den Brand rasch zu löschen. Beim Mann besteht der Verdacht auf Rauchgasvergiftung.

Die Ursache wird noch ermittelt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Zurück zur Startseite

SDA