St. Gallen sagt Ja zu neuem Schulhaus und Rauchgasreinigungs-Anlage

SDA

29.11.2020 - 17:55

Die Stimmberechtigten der Stadt St. Gallen haben zwei zwei kommunalen Vorlagen deutlich angenommen: Einerseits sagten sie Ja zu einem Kredit zum Neubau der Schulanlage Riethüsli, anderseits zur Erneuerung der Rauchgasreinigung im Kehrichtheizkraftwerk.

Der Kredit von 47,8 Millionen Franken für den Neubau des Schulhauses Riethüsli wurde mit einem Ja-Stimmenanteil von 83,6 Prozent gutgeheissen, wie die Stadt St. Gallen am Sonntag mitteilte.

Das Ja zur Erneuerung der Rauchgasreinigung im Kehrichtheizkraftwerk für 17,7 Millionen Franken fiel mit einem Anteil von 93,5 Prozent noch deutlicher aus. Die Stimmbeteiligung lag bei beiden Vorlagen bei 51,7 Prozent.

Zurück zur Startseite