Zwei Autolenker bei Frontalkollision in Tunnel schwer verletzt

SDA

14.6.2019 - 19:29

Zwei Autofahrer haben sich am Freitagabend bei einer Frontalkollision im Jonerwaldtunnel der Autostrasse A53 schwer verletzt. Der Unfallverursacher, ein 59-Jähriger, geriet in einer leichten Rechtskurve immer weiter auf die Gegenfahrbahn.

Dort stiess er mit dem Wagen eines 45-Jährigen zusammen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Beide Fahrer wurden in ihren Autos eingeklemmt. Den 45-Jährigen konnten Ersthelfer bergen. Den Unfallverursacher befreite die Feuerweht Rapperswil-Jona, indem sie das Wrack aufschnitt.

Den jüngeren Lenker brachte die Ambulanz ins Spital, den älteren die Rettungsflugwacht. Zur Unfallaufnahme und für die Aufräumarbeiten wurde die A53 für vier Stunden gesperrt.

Zurück zur Startseite

SDA