Klopp geigt dem Schiedsrichter die Meinung: «Nicht richtig und unfair»

pat

7.4.2021

Klopp geigt dem Schiedsrichter die Meinung

Klopp geigt dem Schiedsrichter die Meinung

1:3 verliert Liverpool in Madrid. Trainer Jürgen Klopp ärgert sich nach dem Spiel über eine spielentscheidende Szene vor dem 0:2. Dies teilt er Dr. Felix Brych beim Gang in die Katakomben unmissverständlich mit. Der Unparteiische reagiert cool.

07.04.2021

Liverpool verliert das Viertelfinal-Hinspiel in Madrid 1:3. Nach der Niederlage entlädt sich bei Trainer Jürgen Klopp der ganze Frust. Auf dem Weg in die Katakomben stellt er Schiedsrichter Dr. Felix Brych zur Rede.

pat

7.4.2021

Was ist passiert? Unmittelbar vor dem 2:0 für Real Madrid spielt sich eine Szene ab, die man durchaus auch anders hätte beurteilen können – vielleicht sogar müssen. Nach einem langen Ball von Trent Alexander-Arnold auf Sadio Mané geht Real-Verteidiger Lucas Vázquez am eigenen Sechzehner und als letzter Mann ungestüm in den Zweikampf. Der Senegalse fällt, der Foulpfiff bleibt aber aus. Im Gegenzug erzielt Marco Asensio das 2:0 für die Königlichen.

Heikle Szene vor zweitem Real-Tor: War das ein «klares» Foul?

Heikle Szene vor zweitem Real-Tor: War das ein «klares» Foul?

06.04.2021

«Wie du da kein Foulspiel pfeifen kannst, das ist ganz schlimm. Das ist einfach unfair», redet Klopp beim Verlassen des Spielfelds auf Brych ein. Statt des Real-Treffers hätte es in seinen Augen wohl Rot für Vázquez geben müssen oder zumindest einen Freistoss für Liverpool. «Das ist unfair und unfair ist das Schlimmste, was man sagen kann über den Schiri», poltert Klopp weiter. Landsmann Brych hat genug gehört, bleibt stehen und kontert mit kühlem Kopf: «Jürgen, wie Sie mit mir reden, ist auch unfair.»

Deine Meinung
War das ein Foul an Mané oder hat der Schiedsrichter alles richtig gemacht?

Damit liegt der Unparteiische nicht falsch. Schliesslich hätte der VAR korrigierend eingreifen können, wäre dem Real-Treffer ein klarer Fehlentscheid vorausgegangen. Doch die Videoschiedsrichter melden sich nicht und so hat Brych gar keine andere Wahl als den Treffer zu geben.

Klopp: «Für mich war das etwas Persönliches»

Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel ist der Ärger bei Klopp nicht verflogen. Er wisse nicht, ob sie mehr als ein 1:3 verdient hätten, aber «wie der Schiedsrichter in der Situation mit Sadio gehandelt hat, verstehe ich nicht. Für mich war das etwas Persönliches».

Es sei ein klares Foul gewesen, ist sich der Welttrainer sicher, der mit seiner neuen Brille ja den Durchblick haben müsste. Er wisse nicht, was der Schiedsrichter gesehen habe, wohl eine Schwalbe, mutmasst Klopp. «Von diesem Moment an hatte Mané kein Foul gegen sich mehr gepfiffen bekommen. Das ist einfach nicht richtig.» Der Schiedsrichter sei einfach «nicht fair mit Sadio» gewesen und das habe er ihm nach dem Spiel auch so gesagt. «Aber das ändert überhaupt nichts. Wir waren einfach nicht gut genug und haben nicht seinetwegen verloren.»

Diese Schlussfolgerung könnte man von Aussen betrachtet auch anders sehen. Hätte Real das 2:0 nicht erzielt und ab der 36. Minute in Unterzahl spielen müssen, die Kräfteverhältnisse dürften andere gewesen sein. Aber wer weiss das schon.

Nach Pleite in Madrid: Ein rundum unzufriedener Jürgen Klopp

Nach Pleite in Madrid: Ein rundum unzufriedener Jürgen Klopp

Liverpool verliert in der Champions League das Viertelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid auswärts 1:3. An der Pressekonferenz geht Klopp mit dem Schiedsrichter hart ins Gericht, betont aber auch, dass der nicht für die Niederlage verantwortlich sei.

07.04.2021

Schiedsrichter-Ärger in Manchester

Auch im zweiten Viertelfinal-Hinspiel des Abends steht das Schiedsrichtergespann gleich mehrfach im Mittelpunkt …

Bellingham spitzelt Ederson den Ball weg, doch der Schiedsrichter pfeift ab. Korrekt oder Fehlentscheid?

Bellingham spitzelt Ederson den Ball weg, doch der Schiedsrichter pfeift ab. Korrekt oder Fehlentscheid?

Jude Bellingham setzt nach und erobert gegen Ederson sogar den Ball, doch nach Ansicht des Referees ist dies mit gestrecktem Bein beziehungsweise offener Sohle geschehen – eine umstrittene Entscheidung, die dem BVB den Ausgleich kostet.

06.04.2021

Umfrage
Bellingham-Aktion wird abgepfiffen – korrekt oder Fehlentscheid?

Die Höhepunkte der Viertelfinal-Hinspiele

Real – Liverpool 3:1

Real – Liverpool 3:1

Real Madrid gewinnt am Ende verdient mit 3:1. Liverpool zeigte sich im zweiten Abschnitt deutlich verbessert und kam kurz nach dem Wiederanpfiff zum Anschlusstreffer.

06.04.2021

Man City – Dortmund 2:1

Man City – Dortmund 2:1

Borussia Dortmund verliert das Champions-League-Viertelfinalhinspiel beim Manchester City FC trotz einer starken Leistung mit 1:2 und gerät im Kampf um den Einzug in die Vorschlussrunde leicht ins Hintertreffen.

06.04.2021