Gerüchteküche

Arsenal will Xhaka mit Zakaria tauschen – kein Wechsel im Winter?

Tobias Benz

18.11.2019

Könnten Denis Zakaria und Granit Xhaka die Plätze tauschen?
Bild: Keystone/Getty

Denis Zakaria wirbelt die Bundesliga in dieser Saison richtig auf. Das bleibt natürlich auch bei den europäischen Spitzenklubs nicht unbemerkt. Sein Berater schliesst einen Wechsel im Winter allerdings aus.

Seit dem Start der Saison zeigt Denis Zakarias Formkurve steil nach oben. Der 22-jährige Mittelfeldspieler führte Borussia Mönchengladbach an die Spitze der Bundesliga und sicherte sich dabei die Aufmerksamkeit der europäischen Fussball-Elite. Die neuste Idee: ein Tausch mit Granit Xhaka und Arsenal.

Ex-Gunners-Captain Xhaka ist bei den Londonern in Ungnade gefallen und soll nun durch Nationalmannschaftskollege Zakaria ersetzt werden. Das schreiben zumindest etliche britische Boulevardblätter am Wochenende. Inwiefern es sich dabei lediglich um ein Gerücht handelt, oder ob tatsächlich etwas Fleisch am Knochen ist, kann man während einer Länderspielpause nur schwierig sagen. Aus dem Lager des jungen Schweizers werden jegliche Gerüchte dementiert.

Kein Wechsel im Winter

Wie Zakarias Berater, Mathieu Beda, der «Bild» mitteilt, soll zumindest ein Wechsel im Winter kein Thema sein: «Denis wird Borussia im Winter nicht verlassen, ein Wechsel ist zu 100 Prozent ausgeschlossen.» Das sind klare Worte des ehemaligen Bundesliga-Profis und solche, die vor allem die Gladbach-Fans freuen dürften. Denn für die «Fohlen» ist der Schweizer mittlerweile unverzichtbar geworden. «Denis identifiziert sich voll mit Borussia und fühlt sich in Gladbach sehr wohl.»

Egal ob Winter-Wechsel oder nicht, eines ist klar: Spielt Zakaria weiterhin solch überragenden Fussball, wird es ihn definitiv nicht mehr lange in Gladbach halten.

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport