Drei Elfmeter, vier Gegentore – Real geht in Valencia unter

SDA

8.11.2020 - 23:16

Elfer-Dreierpack von Carlos Soler: Valencia düpiert Real Madrid

Elfer-Dreierpack von Carlos Soler: Valencia düpiert Real Madrid

Durch eine überraschende und kuriose 1:4-Niederlage beim FC Valencia verliert Real Madrid an der Tabellenspitze an Boden. Ohne einen selbst herausgespielten Treffer – aber mit einem Elfmeter-Dreierpack – kommen die Hausherren zum deutlichen Erfolg.

09.11.2020

Real Madrid tut sich nicht nur in der Champions League, sondern auch in der Meisterschaft schwer. Der Titelverteidiger kassiert in der 9. Runde eine 1:4-Niederlage in Valencia.

Nachdem Karim Benzema in der 23. Minute die Madrider in Führung geschossen hatte, lief nichts mehr im Sinne der Gäste. Die Gegentreffer fielen durch ein Eigentor von Raphaël Varane und drei Penaltys, die der 23-jährige Carlos Soler gegen Real Madrids Goalie Thibaut Courtois verwertete.

Trotz der Niederlage liegt die Mannschaft von Zinédine Zidane nach Verlustpunkten nur einen Zähler hinter Leader San Sebastian.

Resultate und Tabelle

Valencia – Real Madrid 4:1 (2:1). – Tore: 23. Benzema 0:1. 35. Soler (Penalty) 1:1. 43. Varane (Eigentor) 2:1. 54. Soler (Penalty) 3:1. 63. Soler (Penalty) 4:1.

Die restlichen Spiele der 9. Runde. Freitag: Elche – Celta Vigo 1:1. – Samstag: Huesca – Eibar 1:1. FC Barcelona – Betis Sevilla 5:2. FC Sevilla – Osasuna 1:0. Atletico Madrid – Cadiz 4:0. – Sonntag: Getafe – Villarreal 1:3. San Sebastian – Granada 2:0. Levante – Alaves 1:1. Valladolid – Athletic Bilbao 2:1.

SDA

Zurück zur StartseiteZurück zum Sport