«Einige YB-Spieler haben die Qualität, um sich in der Bundesliga durchzusetzen»

jar

21.10.2021

Seoane: «Einige YB-Spieler haben die Qualität, um sich in der Bundesliga durchzusetzen»

Seoane: «Einige YB-Spieler haben die Qualität, um sich in der Bundesliga durchzusetzen»

Leverkusen-Coach Gerardo Seoane verfolgt die Spiele seines ehemaligen Klubs weiterhin. Er freut sich über die positiven Resultate und kann sich bei gewissen Spielern vorstellen, dass sie in der Bundesliga erfolgreich sein könnten.

21.10.2021

Leverkusen-Coach Gerardo Seoane verfolgt die Spiele seines ehemaligen Klubs YB weiterhin. Er freut sich über die positiven Resultate und kann sich bei gewissen Spielern vorstellen, dass sie in der Bundesliga erfolgreich sein könnten.

jar

21.10.2021

Auch nach seinem Abschied bei den Young Boys schaut sich Gerardo Seoane gerne noch Spiele seines alten Arbeitgebers an. «Vor allem an den Champions-League-Qualispielen hatte ich grosse Freude. Die Matches gegen Ferencvaros habe ich sogar zweimal geschaut, weil wir (mit Leverkusen) ja jetzt in der Europa League gegen sie spielen. Und der Sieg gegen Manchester United war natürlich fantastisch», so Seoane im Gespräch mit blue Sport.

Ganz weg vom Schweizer Fussball ist der 42-Jährige also längst nicht. «Ich versuche, viele Super-League-Spiele zu sehen. Nicht nur von YB», so Seoane. «Ich verfolge auch spannende YB-Spieler, die in der Nati jetzt auch eine Chance erhalten haben.» Sando Lauper und Cedric Zesiger erhielten in den vergangenen Wochen erstmals ein Nati-Aufgebot. Und David von Ballmoos und Ulisses Garcia waren erstmals seit längerer Zeit wieder dabei.



Gibt es denn auch Spieler bei den Young Boys, die den Sprung in die Bundesliga schaffen können? Vielleicht sogar nach Leverkusen? «Es gibt einige Spieler, welche die Qualität und Persönlichkeit mitbringen, um in der Bundesliga spielen zu können», sagt Seoane, ohne irgendwelche Namen nennen zu wollen. «Natürlich muss er auch ins Spielerprofil passen. Welchen Typ Spieler suche ich? Auf welcher Position brauche ich Verstärkung? Ob der richtige Mann bei YB, Basel oder sonst wo spielt, ist dann egal. Er muss einfach ins Profil passen.»

Aktuell dürfte Seoane mit seinem Kader aber sehr zufrieden sein. Leverkusen ist stark in die Bundesliga-Saison gestartet und peilt nun in der Europa League den dritten Sieg im dritten Spiel an. Gegner ist am Donnerstagabend Betis Sevilla. blue Sport überträgt die Partie ab 18:45 Uhr live. Im Free-TV ist das Spiel bei «TV 24» zu sehen. «Die Mannschaft hat bereits eine tolle Entwicklung hingelegt und es macht auch grossen Spass, mit ihnen zusammenzuarbeiten», schwärmt Seoane von seiner Werkself. Mehr dazu hier.

Seoane trotz Bayern-Pleite optimistisch: «Wir sind ambitioniert»

Seoane trotz Bayern-Pleite optimistisch: «Wir sind ambitioniert»

Gerardo Seoane spricht nach der Bayern-Pleite und vor der Europa League mit blue Sport über die Ambitionen von Bayer Leverkusen.

20.10.2021