Kaya Turski tritt zurück

4.10.2017 - 12:52, SDA

Zürich

Die kanadische Slopestyle-Spezialistin Kaya Turski hat wegen gesundheitlicher Probleme ihren sofortigen Rücktritt verkündet. Die 29-Jährige, die zu den grossen Figuren der Szene gehört, gewann in ihrer Laufbahn acht Goldmedaillen an den X-Games und 2013 den WM-Titel im Slopestyle. Sie war aber auch oft verletzt. Seit geraumer Zeit leidet sie nach diversen Hirnerschütterungen unter chronischen Kopfschmerzen.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel