Swiss League

Olten zieht mit Kloten gleich

SDA

6.2.2022 - 16:48

Der EHC Olten hat zu Leader Kloten aufgeschlossen
Keystone

An der Spitze der Swiss League ist es zum Zusammenschluss gekommen. Olten gewinnt gegen Visp 4:1 und ist nun punktgleich mit Kloten.

SDA

6.2.2022 - 16:48

Olten hat in der Swiss League zu Leader Kloten aufgeschlossen. Die Solothurner gewannen am Donnerstag das Heimspiel gegen Visp 4:1 und sind nun in der Tabelle punktgleich mit den Zürchern (95). Hinter dem Spitzenduo haben La Chaux-de-Fonds (3:2 gegen die Biasca Ticino Rockets) und Langenthal (6:2 gegen die EVZ Academy) ebenfalls Siege eingefahren. Der Abstand ist mit 26 beziehungsweise 32 Zählern beträchtlich.

Telegramme

La Chaux-de-Fonds – Biasca Ticino Rockets 3:2 (2:1, 0:1, 1:0)

1213 Zuschauer. – SR Potocan/Weber, Wermeille/Pitton. – Tore: 4. Patry 1:0. 7. (6:58) Matewa (In-Albon) 2:0. 8. (7:54) Gaeta (Gärtner) 2:1. 40. (39:15) Pezzullo (Barbei, Lauper/Powerplaytor) 2:2. 43. Trettenes (Petrini, Oejdemark/bei 5 gegen 3) 3:2. – Strafen: 2mal 2 Minuten gegen La Chaux-de-Fonds, 3mal 2 Minuten gegen Biasca Ticino Rockets.

EVZ Academy – Langenthal 2:6 (2:3, 0:2, 0:1)

101 Zuschauer. – SR Jordi/Erard, Duc/Meusy. – Tore: 2. Higgins (Pienitz, Tschannen) 0:1. 7. (6:48) Rehak (Schläpfer) 0:2. 8. (7:54) Gradin (Alge, Marchon) 1:2. 15. De Nisco (Hofer) 2:2. 18. Leone (Tschannen, Helfer) 2:3. 26. Leone (Christen, Kläy) 2:4. 39. Tschannen (Kummer, Müller) 2:5. 48. Rehak (Wyss, Schläpfer) 2:6. – Strafen: 4mal 2 Minuten plus Spieldauer (Hofer) gegen EVZ Academy, 3mal 2 Minuten gegen Langenthal.

Olten – Visp 4:1 (1:0, 1:0, 2:1)

2391 Zuschauer. – SR Massy/Gerber, Micheli/Wermeille. – Tore: 18. Sterchi (Heughebaert, Forget) 1:0. 24. Nunn (Wyss) 2:0. 47. Knelsen (Scheidegger, Nunn) 3:0. 54. Klasen (Pilet, Chiriaev/Powerplaytor) 3:1. 56. Forget (Lhotak) 4:1. – Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Olten, 4mal 2 Minuten gegen Visp.

GCK Lions – Winterthur 3:1 (1:0, 0:1, 2:0)

130 Zuschauer. – SR Fausel/Truffer, Nater/Bichsel. – Tore: 17. Capaul (Schlagenhauf) 1:0. 34. Staiger (Thévoz, Lekic/Powerplaytor) 1:1. 43. Burger (Unterzahltor!) 2:1. 60. (59:57) Küng (Aeschlimann, Riedi) 3:1 (ins leere Tor). – Strafen: 5mal 2 Minuten gegen GCK Lions, 3mal 2 Minuten gegen Winterthur.

Sierre – Thurgau 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)

1570 Zuschauer. – SR Hungerbühler/Staudenmann, Humair/Baumgartner. – Tore: 16. Binias 0:1. 27. Arnaud Montandon (Dolana, Meyrat) 1:1. 50. Maillard (Meyrat, Berthoud) 2:1. – Strafen: je 3mal 2 Minuten.

SDA