Alle Highlights der Swisscom Hero League

Martin Abgottspon

8.5.2021

Das waren die Highlights der Swisscom Hero League Finals

Das waren die Highlights der Swisscom Hero League Finals

Zum fünften Mal gaben sich die besten E-Sportler ein Stelldichein bei den Swisscom Hero League Finals. Die besten Momente und Entscheidungen im Rückblick.

10.05.2021

Bereits zum fünften Mal kämpften die besten E-Sportler der Schweiz um den Sieg in der Swisscom Hero League. Ein Überblick über alle Entscheidungen und Höhepunkte in unserem Event-Ticker.

Martin Abgottspon

8.5.2021

  • Liveticker
    Neue Beiträge
  • Liveticker beendet
  • Und Gaijin macht den Sack zu

    Mit dieser Machtdemonstration ist auch der letzte Sieger der fünften Season der Swisscom Hero League bekannt. Gaijin setzt sich im Final wie zu erwarten souverän mit einem 2:0-Erfolg gegen CG durch und holt sich ein Preisgeld von 5'000 Franken ab. Vor allem rigoN brillierte in beiden Spielen und war zu einem grossen Teil für den fulminanten Triumph von Gaijin verantwortlich. Mit diesem Erfolg verabschieden wir uns von euch und freuen uns bereits auf Season 6 und natürlich alle kommenden Gaming Cups.

  • 19:31
    Gaijin legt vor

    Der erste Durchgang der Best-of-3-Serie bei «CS:GO» geht ziemlich deutlich an die Favoriten von Gaijin. Das Team gewinnt mit 16:10 und das auch noch auf der von CG gewählten Karte. Die Vorteile liegen nun alle auf Seiten des Favoriten, der sich mit einem Sieg auf der nächsten Map bereits vorzeitig den Titel sichern kann.

  • 18:19
    Ring frei für die Scharfschützen

    Beim letzten Final der Swisscom Hero League treffen im «CS:GO»-Final die Teams von Gaijin und CG aufeinander. In diesem Duell gilt Gaijin als klarer Favorit, immerhin haben sie in dieser Season nur gerade ein Spiel verloren. Doch diese Niederlage hat ihnen ausgerechnet CG zugefügt. Ob es dem Aussenseiter erneut gelingt, die richtige Strategie zu finden und für eine Überraschung zu sorgen, erfahren wir ab 18:30 Uhr im Stream.

  • 18:10
    Neue E-Sport-Helden sind gesucht

    Nebst der Hero League veranstaltet die Swisscom auch immer wieder Gaming Cups in anderen E-Sport-Titeln, wo es tolle Preise zu gewinnen gibt und die besten Spieler des Landes zusammenfinden. Ganz neu kommt so nun «Wild Rift» hinzu. Der Mobile-Ableger von «League of Legends» wurde erst im Herbst letzten Jahres veröffentlicht. Jetzt haben Spieler bereits die Chance, sich mit der Elite der Schweiz zu messen. Mehr Informationen erhält man direkt auf der Webseite der ESL.

  • 17:52
    Jesus wird seiner Favoritenrolle nicht gerecht

    Die langjährige Erfahrung hat sich für Jesus im Final von «Clash Royale» doch nicht ausbezahlt. In einem spannenden Duell verliert er am Ende mit 1:3 gegen seinen Teamkollegen Zolag und verpasst damit erneut den Titel und ein Preisgeld von 1'500 Franken. Der Herausforderer aus der Deutschschweiz überzeugte mit einem abgebrühten Gameplay, bei welchem er seine Trümpfe jeweils bis zum spätmöglichsten Zeitpunkt zurückhielt und sich seinen ersten Titel so mehr als verdient hat.

  • 17:14
    Der «Clash Royale»-Dominator grüsst

    Vier Mal in Serie gewann SenpaiRekt zuletzt den Titel in «Clash Royale» in der Swisscom Hero League. Dieses Mal aber verpasste er den Finaleinzug, freut sich aber trotzdem auf das Duell. In einem Tweet lässt er die Konkurrenten grüssen und freut sich auf einen spannenden Final.

  • 17:00
    Früherer Vize-Champion greift nach der Krone

    Jesus ist inzwischen schon ein alter Bekannter in der Swisscom Hero League. Bereits in Season 1 hat er es in den Final geschafft, ging damals aber leer aus. SenpaiRekt war über all die Seasons ganz einfach zu stark. Nun bekommt Jesus erneut die Chance, sich doch endlich die Krone aufzusetzen. Wir haben ihn im Vorfeld zum Final schon einmal mit einigen Fragen gelöchert.

  • Kurze Verschnaufpause

    Nach dem schnellen Sieg von Team Panda Lovers gibt es nun eine kleine Pause bis 17 Uhr. Dann startet das Duell in Clash Royale zwischen den beiden Teamkollegen von Lausanne-Sport Esports Jesus und Zolag. 

  • 15:55
    Panda Lovers holt sich den Titel

    Auch im zweiten Spiel der Best-of-3-Serie behält das Team Panda Lovers das bessere Ende für sich. Dieses Mal kam zwar deutlich mehr Gegenwehr von den Herausforderern von No Org Needed, allerdings war Punchy auf Ezreal schon früh im Spiel so stark, dass er sein Team praktisch im Alleingang zum Sieg tragen konnte. Das unterstrich er eindrücklich mit einem Pentakill nach rund 20 Minuten im Spiel. Damit sichert sich das Team Panda Lovers den ersten Titel des heutigen Tages und ausserdem ein Preisgeld von 3'000 Franken.

  • 14:48
    Ein Blick hinter die Kulissen

    Nicht nur im Spiel, sondern auch in der Produktion von E-Sport-Events kann es manchmal ganz schön hektisch werden. Aber es ist auch nicht einfach bei so vielen Monitoren und Knöpfen auch immer den Überblick zu behalten. Bisher klappt das meiste aber ganz wunderbar.

  • 14:33
    Eine erste Machtdemonstration der Panda Lovers

    Wie im Interview angekündigt, liessen die Panda Lovers im ersten Final-Durchgang keine Zweifel an ihrer Favoritenrolle aufkommen. Schon früh im Spiel konnten sie sich einen komfortablen Lead erspielen und spielten diese Führung anschliessend routiniert runter. Ob No Org Needed im zweiten Spiel vielleicht noch einen Joker im Ärmel hat? Besser wäre es.

  • 14:00
    Los geht's!

    Die Finals der fünften Season der Swisscom Hero League sind definitiv eröffnet. Im ersten Spiel von «League of Legends» gibt es keine grösseren Überraschungen bei den Champion-Picks und beide Teams orientieren sich an den stärksten Meta-Champions. Gespielt wird übrigens auf Patch 11.8.

  • 13:39
    Ein bisschen Hilfe für Anfänger

    Wer von «League of Legends» keine Ahnung hat und jetzt vielleicht trotzdem den Final gucken möchte, dem empfehlen wir unseren kleinen Crash-Kurs. Hier werden die grundlegenden Mechaniken, Strategien und Ziele erklärt, so dass man zumindest mal versteht, worum es überhaupt geht.

  • 13:15
    Wer wollte schon immer mal im Kino zocken?

    Für Zuschauer der heutigen Finals gibt es noch einen besonderes Gewinnspiel, bei welchem man gleich einen ganzen Kinosaal für sich und seine Freunde gewinnen kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Partie «FIFA» auf der Grossleinwand oder vielleicht auch eine chaotische Runde «Mario Kart»? Wie man am Wettbewerb teilnimmt, erfahrt man im Laufe der Übertragung. 

  • 12:31
    Die Aussenseiter machen sich bereit

    Die Anspannung bei den beiden «League of Legends»-Teams im Final dürfte langsam etwas anwachsen. Immerhin ist es sowohl für No Org Needed wie auch für Panda Lovers die erste Finalteilnahme in der Swisscom Hero League. Um euch auf dieses Duell einzustimmen, haben wir schon mal ein paar Highlights aus ihren Halbfinal-Spielen zusammengeschnitten. Start zum Final ist um 14 Uhr.